Information über

temporäre Studioschließung

_

Liebe Optimed Training Mitglieder, liebe Interessenten,

am 25.11.2020 wurde von den MinisterpräsidentInnen und der Bundeskanzlerin beschlossen, den Corona-Lockdown zu verlängern. Das bedeutet, dass unser Studio bis zum 20. Dezember geschlossen bleiben muss. Wir bedauern dies sehr und vermissen Sie!

Sie erreichen uns jederzeit per E-Mail: goettingen@optimed-training.de und giessen@optimed-training.de. Auch hier auf der Webseite werden Sie informiert, sobald wir Neuigkeiten erfahren. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Solidarität und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Halten Sie durch und bleiben Sie gesund!

Ihr Optimed Training Team

Gemeinsam sind wir stark! Damit Sie auch zuhause fit bleiben, schauen Sie bitte hier regelmäßig nach unseren Vorschlägen:

Bleiben Sie auch in Corona-Zeiten

stark und fit!

_
Wir möchten, dass Sie sich Ihre Kraft erhalten und haben Ihnen ein Fitnessprogramm für zuhause zusammengestellt. Das ersetzt zwar nicht das Training an unseren Maschinen, ist aber besser als Nichtstun. Es soll Sie dabei unterstützen, in der kommenden Zeit physisch und psychisch fit zu bleiben und Ihr Immunsystem zu stärken. Wir denken an Sie, hoffen, dass Sie und Ihre Lieben gesund bleiben und freuen uns darauf, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!
Fitness- und Gesundheitsprogramm für zu Hause
Kleines Fitness- und Gesundheitsprogramm für zuhause. Im Folgenden finden Sie verschiedene Videos mit Übungen und Anregungen zum Mit- und Nachmachen. Schauen Sie in Ruhe durch, was davon für Ihr persönliches Gesundheitsprogramm in Frage kommt und probieren Sie auch einfach mal etwas Neues aus. So wird es im Lockdown nicht langweilig und Sie bleiben körperlich und geistig fit. Regelmäßige Kräftigung, ausreichend Bewegung, Entspannung und gesunde Ernährung sind gerade in Corona-Zeiten wichtig, um das Immunsystem zu stärken.

Viel Spaß beim Fitbleiben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Üben Sie Gelassenheit
Das regelmäßige Training, ruhig und entspannt zu atmen, kann zu einer gelasseneren Grundhaltung im täglichen Leben führen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Achtsamkeitstraining
Atementspannung im Sitzen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Chair Pilates
Eine Alternative zum Pilatestraining auf der Matte
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Senioren Workout
Trainingsziel: Vitalisierung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Progressive Muskelrelaxation
Ziel: körperliche und geistige Entspannung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Workout mit Wasserflaschen
Trainingsziel: Kräftigung aller großen Muskelgruppen
Körpergewichtstraining zur Verbesserung der Muskelkraft
Für unsere Sportler haben wir ein Bodyweight Trainingsprogramm zusammengestellt. Dafür sind keinerlei Geräte oder Zusatzgewichte notwendig und man kann es bequem zu Hause durchführen. Das Programm besteht aus fünf Blöcken mit verschiedenen Übungen. Diese sind so zusammengestellt, dass Gelenk- und Muskelstrukturen im Wechsel trainiert werden und die Pausenzeiten auf ein Minimum reduziert werden können.
Jeder einzelne Block bildet eine abgeschlossene Trainingseinheit. Man kann sie entweder einzeln oder direkt nacheinander absolvieren. Abhängig vom Leistungsniveau können Trainingsdauer und Anzahl der Wiederholungen variiert werden.
Das Training hilft dabei, die Muskel-Gelenk-Systeme durch Muskelkraft zu stabilisieren und zu bewegen. Die Übungen ermöglichen außerdem einen direkten Transfer auf Kraftqualitäten und Bewegungsabläufe, die man im Alltag, Beruf oder für spezifische Sportbelastungen braucht.

Bleiben Sie stark und entspannt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Block 1: Plank-Zirkel
Trainingsziel: Kräftigung der vorderen, hinteren und seitlichen Muskelkette
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Block 2: Ganzkörper-Zirkel 1
Trainingsziel: Stärkung der großen Muskelketten
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Block 3: Bauch-Zirkel
Trainingsziel: Stärkung der geraden und seitlichen Bauchmuskulatur
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Block 4: Ganzkörper-Zirkel 2
Trainingsziel: Stärkung der großen Muskelketten
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Block 5: Bein-Zirkel
Trainingsziel: Stärkung der unteren Extremitäten überwiegend Oberschenkelvorderseite und Gesäßmuskulatur
Pilates-Trainingsprogramm
Hier finden Sie 8 Übungen, die ein komplettes Pilates-Trainingsprogramm darstellen. Dafür sind keinerlei Geräte oder Zusatzgewichte notwendig und man kann es bequem zu Hause durchführen. Sie können sich entweder einzelne Übungen für zwischendurch aussuchen oder Sie führen eine komplette Trainingseinheit mit allen 8 Videos durch. Außerdem haben wir für Erfahrenere noch ein Masterclass-Video ergänzt.
1. The Hundred (Ziele: verbessert die Rumpfstabilität, kräftigt die Bauchmuskulatur)
Der Name der Übung lässt vermuten, dass die Zahl 100 eine Rolle spielt: Ziel der Übung ist es, die Arme insgesamt 100 Mal zu pushen (je Ein- und Ausatmung 5 Mal). Beginnen Sie jedoch mit nur so vielen Atemzyklen, wie Sie die Position präzise halten können.
2. Push Up (Ziele: kräftigt die Arm- und Brustmuskulatur, fördert die Gesamtkörperspannung)
Wiederholen Sie die Übung so lange, wie Sie die Spannung im gesamten Körper während der „Push Ups“ halten können. Zum Einstieg empfehlen wir 3 Wiederholungen.
3. Single Straight Leg Stretch (Ziele: kräftigt die Bauchmuskeln und dehnt die Oberschenkelrückseite)
Wechseln Sie bei dieser Übung zu Beginn die Beine 5 bis 10 Mal. Nach Abschluss der Übung die Knie zum Brustkorb führen und in der Päckchenstellung nachspüren.
4. Roll Up (Ziele: kräftigt die Bauchmuskulatur, fördert die Mobilität und Stabilität der Wirbelsäule, dehnt die hintere Oberschenkelmuskulatur)
Die Wiederholungsanzahl des gesamten Übungsablaufes sollte nach einiger Übungszeit zwischen 5 bis 10 liegen.
5. Shoulder Bridge (Ziele: stabilisiert die Körpermitte, stärkt den Rücken, das Gesäß und die Beine, trainiert die Balance)
Führen Sie die Beinbewegung 3 bis 5 Mal durch und wechseln Sie anschließend zum anderen Bein.
6. Swimming (Ziele: kräftigt die Schulter-, Rückenstreck- und Gesäßmuskulatur, verbessert die Koordination der Arme und Beine, schult die Stabilität im Rumpf)
Ähnlich wie bei der Übung „The Hundred“ wird bei der Übung „Swimming“ der Atmung eine bedeutende Rolle beigemessen. Bei beiden Übungen kann man jeweils pro Ein- und Ausatmen 5 Mal die Arm- bzw. Beinbewegung wechseln.
7. Criss Cross (Ziele: kräftigt die schrägen Bauchmuskeln, verbessert die Beckenstabilität und Rumpfdrehbarkeit, schult die Drehbewegung in der Wirbelsäule)
Um die saubere Ausführung und damit eine hohe Bewegungsqualität der Übung sicherzustellen, drehen Sie den Oberkörper zu Beginn maximal 5 Mal zu jeder Seite und steigern Sie nach und nach auf 10.
8. Side Kick Series 1 (Ziele: kräftigt die Beine, mobilisiert die Hüftgelenke, fördert die Rumpfstabilität)
Sie können zunächst ein bis zwei Variationen pro Bein auswählen und jede bis zu 10 Mal wiederholen. Wechseln Sie anschließend die Seite und führen Sie die Übungen auch mit dem zweiten Bein durch.

Viel Spaß beim Mitmachen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Block 1: The Hundred
Trainingsziel: verbessert die Rumpfstabilität, kräftigt die Bauchmuskulatur
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Block 2: Push Up
Trainingsziel: kräftigt die Arm- und Brustmuskulatur, fördert die Gesamtkörperspannung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Block 3: Single Straight Leg Stretch
Trainingsziel: kräftigt die Bauchmuskeln und dehnt die Oberschenkelrückseite
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Block 4: Roll Up
Trainingsziel: kräftigt die Bauchmuskulatur, fördert die Mobilität und Stabilität der Wirbelsäule, dehnt die hintere Oberschenkelmuskulatur
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Block 5: Shoulder Bridge
Trainingsziel: stabilisiert die Körpermitte, stärkt den Rücken, das Gesäß und die Beine, trainiert die Balance
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Block 6: Swimming
Trainingsziel: kräftigt die Schulter-, Rückenstreck- und Gesäßmuskulatur, verbessert die Koordination der Arme und Beine, schult die Stabilität im Rumpf
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Block 7: Criss Cross
Trainingsziel: kräftigt die schrägen Bauchmuskeln, verbessert die Beckenstabilität und Rumpfdrehbarkeit, schult die Drehbewegung in der Wirbelsäule
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Block 8: Side Kick Series 1
Trainingsziel: kräftigt die Beine, mobilisiert die Hüftgelenke, fördert die Rumpfstabilität
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pilates Masterclass mit dem kleinen Ball
Ziel ist es, speziell durch den Einsatz des Balls mit kontrollierten und harmonischen Bewegungen das „Powerhouse“ zu stärken und ein besseres Körpergefühl zu entwickeln.
Iss bunt, bleib gesund!
Das Immunsystem kann nur dann optimal funktionieren, wenn es stets mit den richtigen Nährstoffen versorgt wird. Dafür ist eine ausgewogene Ernährung mit vielen frischen und bunten Lebensmitteln sinnvoll. Unsere Ernährung liefert leider immer noch zu häufig eine erhöhte Zufuhr an „leeren“ Kalorien in Form von zucker- und weißmehlhaltigen Lebensmitteln, schlechten Fetten und Alkohol. Somit ist eine zu geringe Zufuhr an wichtigen immunrelevanten Mikronährstoffen und Ballaststoffen die Folge und es kommt zu einer gestörten Immunreaktion. Eine zuckerreiche Ernährung kann beispielsweise die Fähigkeit der weißen Blutkörperchen, Bakterien und Viren zu attackieren, mehrere Stunden stark beeinträchtigen.
Um unser Immunsystem optimal zu unterstützen, haben wir ein paar Food-Bowl-Rezepte zum einfachen Nachmachen zu Hause zusammengestellt. Diese dürfen natürlich gerne nach individuellem Belieben umgestaltet werden, wenn das ein oder andere Lebensmittel gerade nicht im heimischen Supermarkt verfügbar ist.
Wichtigste Regel: BUNT essen! Warum? Die unterschiedlichen Farben in unseren Lebensmitteln liefern uns unterschiedliche Nährstoffe. Eine Nährstoffvielfalt unterstützt unser Immunsystem optimal. Zusätzlich geben wir euch den Tipp, die Lebensmittel teilweise roh und teilweise gegart/gedünstet zu verzehren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Smoothie – der Vitaminkick to go
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Food Bowl: Grillgemüse Halloumi Bowl
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Food Bowl: Lachs Bowl
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Food Bowl: Winter Salat Bowl
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Food Bowl: Hähnchen Kraut Crunch Bowl
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Food Bowl: Power Salat
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Food Bowl: Shrimp Burrito Bowl
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Food Bowl: Marokkanische Bowl
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Food Bowl: Mediterrane Ziegenkäse Bowl

Datenquelle:
Webseite: DHfPG/BSA
YoutTube Kanal: DHfPG/ BSA-Akademie

Kontakt
Bedarfsanalyse